Statische hydraulische Maschinen

Modernisierung und Werterhaltung von Materialprüfmaschinen mit hydraulischem Antrieb

Prüfmaschinen mit Hydraulikzylindern werden von DOLI Elektronik seit 1979 umgerüstet und modernisiert. Wir liefern Ihnen das komplette System: von der Messaufnehmerspeisung über die Messwertaufbereitung bis hin zur digitalen Regelung des Antriebs in der entsprechenden Regelart.

Geliefert werden neben dem Ventilverstärker auch das zugehörige Hydraulikventil, eventuell das neue Hydraulikaggregat, Handsteuertastatur, PCs zur Messwertanzeige, Software zur grafischen Auswertung und Weiterverarbeitung.

Einsatzgebiete

Die Anwendungsgebiete sind weit gestreut: Metall-, Kunststoff-, Gummi-, Lebensmittel, etc. Die Software für die entsprechende Auswertung ist vorhanden. Aufgaben im Bereich „Sonder-prüfmaschinen“ sind immer eine Herausforderung für uns, die wir bereits mehrfach für Kunden bewältigt haben. Oft sind diese Aufgaben nicht mehr an eine herkömmliche Prüfmaschine gekoppelt, sondern stellen ein spezielles Mess- und Regelsystem dar.

Software

Standardlösungen bieten wir mit unserem Test&Motion Programm kostengünstig an. Für Metalle, Kunststoffe und andere Materialien sind Standardanwendungen als Zug- und Druckversuche erhältlich. Der Weiterreißversuch und der 3-Punkt-/4-Punkt-Biegeversuch gehören ebenso zum Programm wie die Module „Freie Programmierung“ und "Freie Ablaufsteuerung" (Ablaufprogramme, die alle Möglichkeiten des Prüfsystems ausschöpfen). Test&Motion Dynpack dient zur Steuerung dynamischer Prüfmaschinen. 

Angegeben wird die statistische Auswertung mit: Probenanzahl, Einzelwerten, Minimal-/Maximalwert, Standardabweichung, Varianz, Mittelwert und alternativ Medianwert (plus weiterer, nicht immer benutzter Werte).

Manifold (Verteilerblock, Montageblock) für statische hydraulische Prüfmaschinen

Bei statischen Hydraulikmaschinen werden meist Servo-Proportional-Ventile oder Servoventile verwendet; bei dynamischen Prüfmaschinen hingegen verwendet man in der Regel nur Servoventile. Zum einfachen Anschließen der Leitungen und Ventile wird ein Verteilerblock (Montageblock, Manifold) eingesetzt, der intern die notwendigen Verbindungen aufweist.

Messwerterfassung mit DOLI

Ältere aber immer noch robuste und sehr genaue, hydraulische Prüfmaschinen sind weit verbreitet. Die Probleme hat man hier häufig nicht mit der Prüfmaschine an sich (Prüfrahmen), sondern mit ihrer Steuerung und Messwerterfassung - veraltet und umständlich in der Handhabung bieten sie oft nicht einmal die Möglichkeit, die Maschine über einen PC zu bedienen und Messergebnisse abzuspeichern.

DOLI hat für Sie die Lösung dieser Probleme - und noch mehr:

  • Kraft: Über einen Druckaufnehmer wird der Arbeitsdruck ermittelt und mit der Kolbenfläche multipliziert. Dies kann rein rechnerisch aber auch durch Kalibrierung geschehen.
  • Dehnung: Anschluss von handelsüblichen Dehnungsaufnehmern. Manche Hersteller liefern Ihre Aufnehmer bereits mit Sensorsteckern, passend für den EDC.
  • Weg: In der Regel wird von DOLI ein inkrementaler Aufnehmer angebaut. Dieser Seilzugaufnehmer wurde von uns speziell für diesen Zweck entwickelt und seit 2000 in Kleinserie produziert. Häufig wird auch ein magnetostriktiver Aufnehmer angebracht

Ein System, das diese Messwerte nur erfasst, nennen wir "Lauschversion". Es werden Messwerte nur mitgehört, ohne dabei auf die Maschine einzuwirken. Die Steuerung erfolgt weiterhin über die Handventile.

Erweitert man die "Lauschversion" mit einem Ventil und ersetzt die Handsteuerventile durch den digitalen Regelausgang und den Ventilverstärker. kann eine manuell gesteuerte Maschine in eine digital geregelte Maschine umgerüstet werden. Bei einem solchen Umbau werden sowohl das Hydraulikaggregat erneuert (falls nötig) als auch ergonomische und umwelttechnische Aspekte berücksichtigt.

Nach dieser Umrüstung ist ein Versuchsablauf mit einem Knopfdruck realisierbar.

DOLIs NEWS

Januar 2016

DOLI wird 40 Jahre alt und bekommt eine neue Führung[mehr]


August 2015

Dynpack: Einstellungen Dynamik[mehr]


Dezember 2013

Physikalisch-Technische Bundesanstalt setzt auf Regelungstechnik von DOLI Elektronik[mehr]


August 2013

Längenmess- und Wiegestation für Rohrproben beschleunigt die Werkstoffprüfung[mehr]


Mai 2013

Anwendungsgrenzen der Rauschreduzierung durch die Integrationszeit[mehr]